Sporthypnose

Viele Sportler haben erst mit Hilfe der Hypnose und dem Einsatz von Mentalcoaching ihren endgültigen Durchbruch an die Spitze geschafft. So hat z.B. der weltbekannte Golfer Tiger Woods seinen eigenen Hypnotiseur und einen Mentaltrainer. Woods schwört auf die Möglichkeiten, welche ihm die Hypnose bietet, wenn es darum geht seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen und zu erhalten.

Zu den Klienten der Hypnotiseure gehören Tennisspieler, Fußballspieler, Kampfsportler, Skiläufer, Golfer u.v.a. aus dem Amateur – und Profisport.
Die Wirksamkeit der Sporthypnose ist mittlerweile auch wissenschaftlich erforscht und erwiesen. Immer mehr sportlich aktive Menschen greifen auf die Hypnose zurück, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

Mit Hilfe einer geführten Hypnose, sowie einem gleichzeitigen Training in Selbsthypnose, werden geistige, mentale und körperliche Hindernisse verkleinert oder aufgelöst. Des Weiteren werden die sportlichen Abläufe optimiert und perfektioniert.

Die Technik der Selbsthypnose ermöglicht es dem Sportler, unabhängig von einem Hypnotiseur, weiter an seinen sportlichen Erfolgen zu arbeiten.
Der Einsatz von Hypnose ist sowohl in Einzelsitzungen, als auch Wettkampf begleitend möglich. Um den sportlichen Gegnern einen Schritt voraus zu sein, ist die Sporthypnose eine sehr attraktive Unterstützung, für den Amateur und den Profi.
Durch die Sporthypnose werden unbewusste Verhaltensweisen neu konditioniert. Mit modernen Hypnosetechniken ist es möglich, die unterbewusst ablaufenden „ Programme“ im Gehirn neu zu konditionieren und in die gewünschte positive Richtung zu lenken.

 

Zurück zu Anwendungsgebiete

Martin Kranz

Heilpraktiker für

Psychotherapie

Hypnosetherapeut

Mentaltrainer

Gesundheitspraktiker

Hier finden Sie mich

Hypnosepraxis
Feuervogel

Kastanienallee 13

58638 Iserlohn

Sauerland

Kontakt

Termine nach Vereinbarung

Rufen Sie an

02371 7944213

oder nutzen sie das

Kontaktformular:

1 + 12 =