Selbstheilungskräfte aktivieren

Die Selbstheilungskräfte mit Hypnose aktivieren? Das macht der Körper doch von alleine. Ja, alle Aufgaben die der menschliche Körper zu bewältigen hat, sind genau aufeinander abgestimmt. Alles hängt miteinander zusammen. Das seelische und körperliche Gleichgewicht sorgen dafür, das wir gesund sind. Dieses Gleichgewicht kann durch negative Gedanken und Gefühle empfindlich gestört werden. Bekannt hierfür ist der Begriff der Psychosomatik.

Der alltägliche Stress, Ärger oder Anspannung kann sich im Körper mit den Jahren als Schmerz oder Krankheit manifestieren.

Im tiefen Entspannungszustand der Hypnose können die Selbstheilungskräfte gestärkt oder wieder aktiviert werden.

Die im Unterbewusstsein ablaufenden Prozesse können in der Hypnose zum Positiven beeinflusst werden.

Die durch Stress, schlechte Ernährung, Umwelteinflüsse oder Überlastung hervorgerufenen Belastungen schwächen das Immunsystem des Körpers.

Um das Immunsystem zu stärken, wird das Unterbewusstsein direkt angesprochen und positive und kräftigend wirkende Bilder werden direkt an das Gehirn weitergeleitet.

Viele Menschen die eine solche Hypnose erlebt haben, berichten von sehr guten Ergebnissen.

Es ist seit Langem bekannt, welche Auswirkung unsere Gedanken und Gefühle auf den Körper haben. Wenn die heilenden Gedanken und Gefühle in der Hypnose in eine positive Richtung gebracht werden, hat das eine Stärkung der Selbstheilung zur Folge.

 

Zurück zu Anwendungsgebiete

Martin Kranz

Heilpraktiker für

Psychotherapie

Hypnosetherapeut

Mentaltrainer

Gesundheitspraktiker

Hier finden Sie mich

Hypnosepraxis
Feuervogel

Kastanienallee 13

58638 Iserlohn

Sauerland

Kontakt

Termine nach Vereinbarung

Rufen Sie an

02371 7944213

oder nutzen sie das

Kontaktformular:

13 + 10 =